Winterthur im Afro-Pfingsten Fieber

Rund 50'000 Marktbesucher, eine Auslastung an den Konzerten von 80%, inklusive zwei ausverkaufte Hauptkonzerte mit vielen zufrienden Gesichtern, tollen Momenten, schönen Begegnungen und viel viel guter Musik - dies ist die positive Bilanz der 28. Afro-Pfingsten.

Der Entscheid, die Hauptkonzerte dieses Jahr in der Reithalle durchzuführen, war richtig und hat sich gelohnt. Die Halle bietet den KonzertbesucherInnen eine viel bessere Sicht und ein wunderbares Ambiente. Und auch der Vorplatz ist ein riesiger Gewinn für das Festival. Insbesondere am Sonntag und Montag, den „marktfreien Tagen“ nutzten Hunderte von BesucherInnen das Angebot an Musik, Essen und Trinken.

Musikalisch waren sicherlich die ausverkauften Konzerte der Reggae Night und der African Night ein Highlight. Insbesondere ein Star der Afro-Pfingsten 2018, Femi Kuti, begeisterte das tanzende und singende Publikum. Aber auch die Maghreb & Oriental NIght, sowie die Latin Night und der Legend Evening hatten ihre Fans. Auch in diesem Jahr spielten am Pfingstsonntag und erstmals wieder am Pfingstmontag bereits am Nachmittags afrikanische Gruppen. Das Publikum dankte es mit zahlreichem Erscheinen und Applaus.

23 de mayo de 2018