Los Colores y Sabores de México

Die Gruppe Sabor Mexiko organisiert am Sonntag 5. November 2017 ab 11 Uhr im Escherwyss Club Zürich einen mexikanischen Kulturanlass in familiärer Umgebung.

Das Interesse an Mexiko ist in den letzten Jahren gestiegen; auch in der Schweiz. Gleichzeitig werfen aber aktuelle Tagesthemen wie die Drogenbekämpfung oder der Bau einer Mauer an der US-Grenze einen Schatten auf die Schönheit Mexikos. Die Gruppe Sabor Mexiko will ein Zeichen setzen und veranstaltet aus diesem Grund zusammen mit Raquel Mansur aus Mexiko City einen Kulturanlass unter dem Motto: „Los Colores y Sabores de México“. Das Hauptthema der Veranstaltung ist die historische Sammlung traditioneller Trachten von Raquel Mansur. Diese Trachtensammlung ist in Mexiko einzigartig und wird von ihr persönlich während des Events vorgestellt. Ungefähr 50 solcher Trachten, aus einer Sammlung von über 200, sollen gezeigt und ausgestellt werden. Begleitet wird der Anlass durch die bekannte Mariachi-Gruppe „Veracruz“ und der professionellen Ballett-Gruppe „Agua Azul“, die erst kürzlich am Paléo Festival aufgetreten ist. Authentisches mexikanisches Essen und eine Lasso-Show von Ruiz Bravo Sergio ergänzen den Anlass. Ab 19.30h bis 22 Uhr gibt’s eine Fiesta Mexicana.

Shows: Trachten-Modeshow Raquel Mansur, Mariachi-Gruppe Veracruz, Ballettgruppe Agua Azul, Lassoshow Ruiz Bravo Sergio

Raquel Mansur: Trachten-Modeschau
Raquel Mansur ist in Mexiko-Stadt geboren und in Cordoba Veracruz aufgewachsen
Sie studierte Kunst-Musik und Literatur von der Epoche „Virreynal“ und hat einen Abschluss in Mexikanischer Kunst des 19. + 20. Jahrhunderts.
Ihre erste Tracht war eine „China Poblana“ die ihre Mutter gestickt hatte. Damit entwickelte sich Ihre Leidenschaft an den traditionellen Trachten. Seitdem sammelt sie aktiv original-historische Mexikanische Trachten und Kostüme. Die gesamte Sammlung umfasst heute fast 120 solcher Einzelstücke welche fast alle Epochen und Regionen der Mexikanischen Geschichte und ihrer vielfältigen Kulturen abdecken. Die Trachten erzählen auch viel über die lokalen Bräuche und Lebensweise der Menschen aus der jeweiligen Zeit.

Ruiz Bravo Sergio: Lassoshow
Ruiz Bravo Sergio wird uns eine typische Mexikanische Lasso Show mit eindrücklichen und komplizierten Figuren vorführen. Das Lasso – in Mexiko Charreria - genannt hat eine lange Tradition. Charreria kommt aus dem Wort Charro, das Bauer oder Landwirt bedeutet. Bauern und Landwirte haben die Charreria seit 400 Jahren benützt um ihre Kühe damit einzufangen. Aus dieser Feldarbeit hat sich die Mexikanische Kunst des Charreria entwickelt und im Jahr 1880 wurde die Charreria zum offiziellen Nationalsport in Mexiko anerkannt.

Mariachi-Gruppe Veracruz
Mariachi ist die Bezeichnung für eine typisch mexikanische Musikformation aus dem Bundesstaat Jalisco. Die Mariachi-Musik ist eine der vielen Facetten der mexikanischen Volksmusik, die regional sehr unterschiedlich ausgeprägt ist. Ausserhalb von Mexiko ist die Mariachi-Musik die bekannteste unter den vielen mexikanischen Musiktendenzen.
Während des Events wird die Gruppe Veracruz ihre Mariachi Fähigkeiten unter Beweis stellen. Die Gruppe fokussiert sich auf die traditionelle und authentische Volksmusik. Durch jahrelange Erfahrung haben sie ihr Handwerk perfektioniert.

Ballettgruppe Agua Azul
Begleitet wird der Event von einer Tanzgruppe namens Agua Azul.
Agua Azul ist mehr als nur eine Tanzgruppe. Es ist ein mexikanisches Folklore-Ballett, das aus jungen Mexikanern und Schweizern besteht. Die Gruppe möchte die mexikanische Kultur durch das Tanzen bekannt machen.

Weitere Informationen unter www.sabor-mexiko.ch. Tickets bei Starticket erhältlich.

So 05. 11. Los Colores y Sabores de México, 11h-22h
Escherwyss Club
Hardstr. 305
8005 Zürich

23 de octubre de 2017